+4989 41 61 7 44 35 DE | EN | RU | FI
+49 176 23 25 14 92
Facebook Logo Youtube Logo
Beratung -
Grosjeanstraße 2,
81925 München

Operationen -
Residenzstraße 23,
80333 München

Montag - Freitag
09.00-13.00
Ab 13.00 nach Terminvereinbarung

DE | EN | RU | FI

Fall: 5.KAMD.15.20.21.22 – Kniearthrose Grad IV

Gelenke-knie-fall-1-15.19.20.21-

Fall: 5.KAMD.15.20.21.22

63 Jahre (männlich)

Diagnose:

Mediale Kniearthrose Grad IV, Innenmeniskusverschleiß, Genu varum (O-Bein)

 

Bilder 1, 3,

Bild 1 und 3 koronare MRT Bildaufnahmen des linken Knies zeigen den Zustand vor dem Eingriff nach der Methode ASGSS des Systems MIBRAR®

 

Operationsergebnis:

Der Patient war 2 Wochen nach der Operation beschwerdefrei und konnte das Knie uneingeschränkt belasten.

 

Bilder 2, 4,

Nachkontrolluntersuchungsbilder 9 Monate nach dem Eingriff.

Bild 2 und 4 sind koronare MRT Bildaufnahmen.

Eine regenerative Rekonstruktion der Knorpel ist am medialen Femurkondyle  sowie an der medialen Gelenkoberfläche der Tibia festzustellen.