Mo-Do: 09.00-17.00 Uhr
Fr: 09.00-13.00 Uhr

Fall: 9.K.KAMD.15.19.20.21.22 – Knie Kniearthrose

Gelenke-knie-fall-1-15.19.20.21-

Fall: 9.K.KAMD.15.19.20.21.22

61 Jahre (männlich)

Diagnose:

Innenmeniskus Degeneration des 4. Grades.

Retropatellare Arthrose des 4. Grades.

Femoropatellare Arthrose des 3-4 Grades

Baker Zyste

 

Bilder 1, 3, 5, 7, 9, 11

Bild 1, 3, 5, 7 koronare MRT Bildaufnahmen, Bild 9, 11 sagittale MRT Bildaufnahmen des rechten Kniegelenkes zeigen eine mediale Kniearthrose Grad IV mit knöchernem Kontakt zwischen dem medialen Femorkondyl und der medialen Tibia Gelenkoberfläche und absolutem Innenmeniskusverschleiß was dem Zustand vor dem Eingriff nach der Methode ASGSS des Systems MIBRAR®  entspricht.

 

Operationsergebnis:

Konsequente Besserung der Symptomatik bis zur Beschwerdefreiheit hat einen Monat gedauert.

 

Bilder 2, 4, 6, 8, 10, 12

Nachkontrolluntersuchungsbilder 6,5 Monate nach dem Eingriff.

Bild 2, 4, 6, 8 koronare MRT Bildaufnahmen, Bild 10, 12 sagittale MRT Bildaufnahmen des rechten Kniegelenkes zeigen eine regenerative Rekonstruktion der Gelenkknorpel am medialen Femorkondyl und der medialen Tibia Gelenkoberfläche sowie medialen Meniskus mit einer Rekonstruktion der Gelenkspalte wo kein knöcherner Kontakt mehr zwischen dem medialen Femorkondyl und der medialen Tibia zu sehen ist, was seinerseits für die Besserung der O-Beindeformation spricht.

Knie-Kniearthrose-Fall-9K-KAMD-5-19-20-21-22-1
Knie-Kniearthrose-Fall-9K-KAMD-5-19-20-21-22-2
Knie-Kniearthrose-Fall-9K-KAMD-5-19-20-21-22-3
Knie-Kniearthrose-Fall-9K-KAMD-5-19-20-21-22-4
Knie-Kniearthrose-Fall-9K-KAMD-5-19-20-21-22-5
Knie-Kniearthrose-Fall-9K-KAMD-5-19-20-21-22-6